Die Fachhochschule Graubünden ist eine interdisziplinäre und innovative Hochschule mit persönlicher Atmosphäre. Wir bilden aktuell 1800 Studierende zu verantwortungsvollen Fach- und Führungskräften aus. Mit unserer angewandten Forschung generieren wir Wissen und Lösungen für die Gesellschaft. Als Arbeitgeberin fördern wir die Chancengleichheit und Vielfalt. Für das Institut für Photonics und ICT (IPI) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Photonics und Mobile Robotics

80 - 100 %
Sie arbeiten in angewandten Forschungs- und Dienstleistungsprojekten in den Bereichen Photonics und Mobile Robotics mit. Dabei tragen Sie aktiv zum Aufbau und der Weiterentwicklung unserer Aktivitäten im dynamischen Spannungsfeld zwischen Forschung und Lehre bei. Im Weiteren unterstützen Sie die Dozierenden bei der Vorbereitung und Durchführung von Laborversuchen sowie beim Unterricht in den Modulen unserer Bachelorangebote in Photonics und Mobile Robotics.
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss in einer der Fachrichtung Photonics, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Systemtechnik, Robotik, Mechatronik oder einem verwandten Bereich
  • Fachwissen in den Bereichen Softwareentwicklung, Elektronik, Produktentwicklung und technische Mechanik, Optik und Systemintegration
  • Flexible/r Teamplayer/in
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Studierenden
Wir begeistern Sie mit
  • Unserem dynamischen Teamspirit und unserer persönlichen Atmosphäre
  • Mit abwechslungsreichen Projekten mit namhaften Hochschul- und Industriepartnern
  • Der Möglichkeit, durch die Arbeit mit neugierigen und motivierten Studierenden Ihr Fachwissen permanent auf den neuesten Stand zu entwickeln
  • Der Möglichkeit, berufsbegleitend ein Masterstudium zu absolvieren
  • Modernen Anstellungsbedingungen und vielen Sport- und Kulturangeboten
Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Tobias Leutenegger, Leiter Institut für Photonics und ICT, gerne zur Verfügung: Telefon +41 81 286 24 19 oder tobias.leutenegger@fhgr.ch.
counter-image