Als agile Hochschule setzt die Fachhochschule Graubünden auf dynamisches Denken und proaktives Handeln. Wir bilden über 2300 Studierende zu hochqualifizierten und verantwortungsvollen Persönlichkeiten aus. Unsere Lehre und Forschung sind interdisziplinär und orientieren sich an praktischen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Als Arbeitgeberin fördern wir die Chancengleichheit und Vielfalt. Für unser Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft (SII) suchen wir nach Vereinbarung eine/n

Dozent/in für Bibliothekswissenschaft

(80 - 100 %)
In dieser Funktion bereiten Sie, zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen des Instituts, unsere Studierenden auf eine anspruchsvolle Tätigkeit als künftige Information Professionals in einer wissenschaftlichen oder öffentlichen Bibliothek vor. Dabei lehren bzw. verantworten Sie in unserem Bachelorstudium und MAS-Studiengang Information Science Themen wie Bibliotheksmanagement, Nutzungsforschung, Wissenschaftskommunikation, Forschungsdatenmanagement sowie aktuelle Trends in Bibliothekswissenschaft und –praxis. Ausserdem akquirieren und leiten Sie Forschungs- und Dienstleistungsprojekte zu aktuellen Herausforderungen im Bibliothekswesen. Sie pflegen die Beziehungen und Kontakte zu unseren Anspruchsgruppen und Partnerverbänden und bauen diese weiter aus. Mit Ihrem Engagement tragen Sie einen wichtigen Teil zur Stärkung des Rufs unseres Instituts als Träger der Innovation im Bibliotheksbereich bei.
Ihr Profil
  • Entsprechendes Hochschulstudium, idealerweise ergänzt um eine Promotion
  • Erfahrung in Lehre und Forschung
  • Aktives Beziehungsnetz mit Schwerpunkt in der Bibliothekswelt
Wir begeistern Sie mit
  • Einem regem Erfahrungsaustausch unter Expertinnen und Experten der Informationswissenschaft
  • Unserem dynamischen Teamspirit und unserer persönlichen Atmosphäre
  • Jährlich drei Wochen Zeitguthaben für die persönliche Weiterbildung
  • Der Möglichkeit, bei Erfüllung der Kriterien den Professorentitel zu erwerben
  • Modernen Anstellungsbedingungen und vielen Sport- und Kulturangeboten
Für Auskünfte stehen Ihnen Prof. Dr. Ingo Barkow, Leiter Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft (Telefon +41 81 286 37 78) oder Prof. Dr. Bernard Bekavac, Studienleiter Bachelorstudiengang Information Science (Telefon +41 81 286 24 70), gerne zur Verfügung.
counter-image